Spenden – Donations

Für die private Unterbringung, speziell für Familie S-M (Konto des Vereins):
Post-Konto 15-452576-2
IBAN: CH13 0900 0000 1545 2576 2, Alle Menschen / Tous les humains

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir den Spendeneingang bestätigen können.

Für kleinere oder grössere Beiträge zur punktuellen und unkomplizierten Unterstützung von verschiedenen Personen mit Migrationshintergrund für Billete, Handy-Abos, Kursgebühren, Lehrbücher, Ski-Miete (für Kinder, damit sie auch ins Skilager dürfen), Bibliothekskarten, Entdeckerpässe für Kinder, Exkursionen, Sprachtests, Weihnachtsfeier in der Kollektivunterkunft usw.:
IBAN CH71 0900 0000 3161 1779 4, Rudolf Albonico, Pestalozzi-Kasse

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir den Spendeneingang bestätigen können.

Wir verzichten auf Geschenke und überweisen stattdessen einen Betrag an
„alle-menschen.ch“.
Mit etwa 100 Franken kann einem (abgewiesenen) Asylsuchenden ein Vierteljahr Deutschkurs oder Französischkurs bezahlt werden. Oder ein gebrauchtes Handy.
Mit 600 Franken können wir die im Voraus zu zahlenden Gerichtskosten beim Bundesverwaltungsgericht bezahlen.
Mit etwa 4000 Franken können die Anwaltskosten für ein Wiedererwägungsgesuch bezahlt werden.
6.30 kostet ein eingeschriebener Brief, z.B. an SEM oder POM
23 Franken kostet ein Lehrbuch für den Sprachkurs.
Etwa das Doppelte kostet ein Handy-Abo für einen Monat.
50 Franken kostet die Benützerkarte der Bibliothek Nidau für ein Jahr.
730 Franken kostet ein Jahresabo der Zonen 300 und 301.
Postkonto: IBAN CH71 0900 0000 3161 1779 4, Rudolf Albonico, Pestalozzi-Kasse.

Nous nous passons de cadeaux et transférons un montant à
„tous-les-etres-humains.ch“.
Un demandeur d’asile (déboutés) doit payer environ CHF 100.- pour un cours d’allemand ou de français par trimestre. Ou pour un téléphone portable d’occasion.
Avec 600 francs, nous pouvons payer les frais de justice à l’avance au Tribunal administratif fédéral.
Les honoraires de l’avocat pour une demande de réexamen peuvent être payés avec environ 4000 francs.
6.30 francs pour une lettre recommandée, p. ex. à SEM ou POM
Un manuel pour le cours de langue coûte 23 francs.
Un abonnement de téléphonie mobile coûte environ deux fois plus cher pendant un mois.
La carte d’usager de la bibliothèque de Nidau coûte 50 francs pour un an.
Un abonnement annuel pour les zones 300 et 301 coûte CHF 730.
Compte postal : IBAN CH71 0900 0000 3161 1779 4, Rudolf Albonico, caisse Pestalozzi.